EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Antworten auf hÀufige Fragen

steineĂŒbereinander

Was kostet Kinesiologie ?

Die Kosten fĂŒr eine kinesiologische Behandlung belaufen sich in der Regel auf 100 CHF pro Sitzung.

steinsand

Kann Kinesiologie bei Depressionen helfen ?

Eventtuel, wenn die Ursachen einer Depression ungelöste seelische Konflikte, Stress, Traumata oder Ängste sein, kann Kinesiologie anhand eines Muskeltests dabei helfen diese aufzuspĂŒren und auszubalancieren oder sogar zu heilen... Ja man sagt ja der wille ist alles...😉.

steinwasser.jpg

Wo kann Kinesiologie helfen ?

Sie ist geprÀgt vom Grundgedanken, dass die Lösung eines Ungleichgewichts des Körpers und das Potenzial zur VerÀnderung in dem Menschen selbst zu finden sind. Kinesiologie lÀsst sich bei Krankheiten, Beschwerden, nach UnfÀllen und zur Gesundheitsvorsorge und vielem mehr einsetzen.

Woher kommt die Kinesiologie ?

Diese Methode wurde in den 1960er- Jahren von dem Chiropraktiker George Goodheart entwickelt. Das griechische Wort „kinesis“ bedeutet Bewegung – und die Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung.

Was sind kinesiologische Übungen ?

Kinesiologische BewegungsĂŒbungen, auch „Brain Gym“ genannt, ermöglichen es Kindern jeden Alters, mit Spaß und Freude stressbedingte Blockaden auf zu lösen und zu beseitigen. Sie dienen dem Ausgleich und der PrĂ€vention. Urheber der Kinesiologie war Dr. George Goodheart, ein amerikanischer Chiropraktiker.

Was ist eine Blockade im Körper ?

Bei einer Blockade kommt es zu einer Bewegungssperre im WirbelsĂ€ulenbereich. Das bedeutet, dass sich sonst normale BewegungsablĂ€ufe der WirbelsĂ€ule nur noch erschwert oder ĂŒberhaupt nicht mehr ausfĂŒhren lassen. Blockaden können in allen Wirbelgelenken auftreten. Blockaden treten oft akut und plötzlich auf.

www.wasistkinesiologie.ch

Aktueller Newsletter fĂŒr die Kinesiologe im Schweizer Raum !

Wir aktuelliesieren wöchentlich mit neuen Informationen im Bereich Kinesiologie !